Skip to content

Bildungsurlaub

Montag, 24.04. – Freitag, 28.04.2023

Einführung in die Innere-Kind-Arbeit

Theorie, Methoden und Anwendung

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub Innere Kind Arbeit

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den theoretischen Hintergrund und die psychologischen Grundlagen der Inneren-Kind-Arbeit. Sie lernen verschiedene Methoden der Inneren-Kind-Arbeit kennen, in denen es um das Verständnis eigener Bedürfnisse und Gefühle geht.
Anhand von verschiedenen angeleiteten Verfahren (kunsttherapeutische Übungen, Körper- und Wahrnehmungsübungen, Elemente aus der systemischen Aufstellungsarbeit) erfahren Sie die Wirkungsweisen der Inneren-Kind-Arbeit. Dabei kommen Sie sowohl mit den positiven Qualitäten des Inneren Kindes als auch mit verletzten Kindanteilen in Kontakt. Durch die Stärkung der liebevollen erwachsenen Seite können die Gefühle des Kindes nachträglich ausgedrückt und hinderliche Glaubensätze aufgelöst werden. Durch das Verständnis der kindlichen Hintergründe von erwachsenen Konflikten wird zudem ein selbstfürsorgliches Handeln möglich. Nach einem Austausch über die Übungen erfolgt abschließend eine Reflexion der verschiedenen Methoden in Bezug auf die Anwendungsmöglichkeiten im eigenen Arbeitsfeld. Das Seminar hat einen hohen Selbsterfahrungsanteil.

Eva Jaskolski
Montag, 24.04. – Freitag, 28.04.2023
Montag – Donnerstag, 9.30 – 16 Uhr
Freitag – 13.30 Uhr
Kosten: 230 Euro
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24 b, 50678 Köln
Anmeldung: Telefonisch oder per E-Mail an Melanchthon-Akademie, Telefon 0221/931803-0, Kurs Nr. U329KW

Montag, 25.09. – Freitag, 29.09.2023

Die Ressourcenschatzkiste

Ressourcenaktivierung für Beruf und Alltag

Bildungsurlaub

20190411_092005_bu_ressourcen

Gerade in Zeiten beruflicher und privater Anforderungen und Belastungen ist es wichtig in gutem Kontakt mit eigenen Ressourcen zu sein, um diese für die Bewältigung des Alltags- und Beruflebens nutzen zu können. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer*innen einen umfassenden Einblick in den theoretischen Hintergrund verschiedener ressourcenorientierter Ansätze. Sie lernen eine Vielzahl von Methoden der Ressourcenaktivierung zur Erhaltung und Stärkung der eigenen Gesundheit kennen. Anhand von kunsttherapeutische Übungen, Imaginationen, den Einsatz von (Bild-)karten, Texten, Körper- und Achtsamkeitsübungen, Meditationen sowie Elemente der Aufstellungsarbeit können eigene Ressourcen erkannt und gefördert werden. Die vorgestellten Übungen werden schließlich auf ihre Anwendung für das eigenen Alltags- und Berufsleben reflektiert.

Eva Jaskolski
Montag, 25.09. – Freitag, 29.09.2023
Montag – Donnerstag, 9.30 – 16 Uhr
Freitag – 13.30 Uhr
Kosten: 230 Euro
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24 b, 50678 Köln
Anmeldung: Telefonisch oder per E-Mail an Melanchthon-Akademie, Telefon 0221/931803-0, Kurs Nr. wird noch bekanntgegeben

Fachvorträge für Angehörige, Patienten oder Fachpublikum

Ein breites Themenfeld

Sie können Eva Jaskolski für Vorträge oder in einer Vortrag & Workshop Kombination buchen.

Mögliche Themen:

• Einführung in die Kunsttherapie

• Einführung in die Innere-Kind-Arbeit

• Konfliktgespräche führen in der Kunsttherapie

• Gesprächsführung in der Kunsttherapie

• Ressourcenaktivierung in Therapie, Coaching und Beratung

• Kreatives Resilienztraining

• Angsterkrankungen

• Depression

• Einführung in die kunsttherapeutische Traumaarbeit