Institut für Kunsttherapie Köln

Die Fortbildungsangebote des Instituts für Kunsttherapie Köln richten sich an Kunst- und Gestaltungstherapeuten/-innen, Kunstpädagogen/-innen, Künstler/-innen und Berufsgruppen wie Psychotherapeuten/-innen, Psychologen/-innen und angrenzenden Berufsgruppen aus dem psychosozialen Bereich, die Kunst- und Gestaltungstherapie in Ihrem Arbeitsfeld integrieren möchten.

Wir bieten ein vielseitiges Fortbildungsprogramm mit kreativ- künstlerischen, kunst- und gestaltungstherapeutischen sowie psychotherapeutischen Inhalten, das auf praxisbezogener Erfahrung und fundiertem Wissen basiert.

Die Inhalte der Fortbildungen basieren auf einer ressourcenorientierten Haltung und einem psychodynamischen sowie tiefenpsychologisch fundiertem Grundverständnis. In sie fließen Ansätze der Gestalttherapie, der systemischen Therapie, körpertherapeutischer Verfahren und der Achtsamkeit ein.

Das Institut für Kunsttherapie Köln möchte mit seinem Fortbildungsprogramm dazu beitragen die Kompetenzen in den verschiedenen Berufsfelder zu erweitern, neue Ansätze vorzustellen, Perspektiven und Anregungen für die kunsttherapeutische Arbeit zu geben und die Freude sowie das Potential der kunsttherapeutischen Arbeit zu fördern